Stress

Kurzfristig befähigt die Stressreaktion des Körpers zur Bewältigung besonderer Anforderungen. Langfristig führt er jedoch zu körperlichen und geistigen Belastungen. Kopf- und Magenschmerzen, erhöhter Blutdruck, Schwindel, Verspannungen, Leistungsabfall, Erschöpfung, Abgeschlagenheit und Schlafstörungen sowie Rückzug aus zwischenmenschlichen Beziehungen gehören dazu.

Die Ursachen sind vielfältig und bewegen sich in einem Spektrum zwischen schwerwiegenden Lebensereignissen, ungelösten Problemen und Zeitdruck im Arbeitsumfeld. 

Um den Stress abzubauen und ihm vorzubeugen ist es wichtig, die Ursachen zu kennen und ein Entspannungsverfahren aktiv zu praktizieren.
Ich empfehle Ihnen zunächst ein klärendes Erstgespräch.